Netzwerk Nanosilber

18.03.2014

Abschätzung der Auswirkungen eines europäischen Nanoproduktregisters

Das Umweltbundesamt (UBA) hat eine Studie in Auftrag gegeben, die auf Basis des 2012 vom UBA veröffentlichten Konzepts über die mögliche Ausgestaltung eines europäischen Registers für nanomaterialhaltige Produkte (ENPR) die Kosten für Meldepflichtige und Behörden sowie den Nutzen für alle Akteure und die Umwelt abschätzen sollte. Unter den bewerteten Nanomaterialien war auch Nanosilber.

Die Ergebnisse der Studie können hier eingesehen werden.