Netzwerk Nanosilber

13.04.2015

Mit dauerhaft antiinfektiösen Oberflächen gegen MRSA und Krankenhauskeime


rent a scientist hat ein vom bayerischen Wirtschaftsministerium gefördertes Leitprojekt in der Medizintechnik erfolgreich abgeschlossen. Im gemeinsamen Forschungsprojekt der Firmen rent a scientist GmbH, Lamilux Composites GmbH und der Universitätsklinik Regensburg wurden spezielle Kunstharzpaneelen mit Nanosilber ausgerüstet. Während sich auf den unbehandelten Referenz-flächen aufgebrachte Keime deutlich vermehrt haben, ist die Keimbelastung auf den behandelten Oberflächen innerhalb von 6 Stunden um bis zu 60% zurückgegangen.

Hier zwei Links zu Fernsehbeiträgen zum Projekt:

http://www.sat1bayern.de/news/20150309/oberpfaelzer-erfindung-gegen-krankenhauskeime/

http://www.tvaktuell.com/mediathek/video/forschung-nanosilber-gegen-keime/

Einen ausführlichen Bericht finden Sie auch im kommenden April-Newsletter des Nanonetz Bayern e.V.