Netzwerk Nanosilber

04.04.2012

Netzwerk Nanosilber spielt eine "wesentliche Rolle beim Vernetzen von Nanosilber Akteuren".

Studie der VDI Technologiezentrum GmbH und Prognos AG betont die Bedeutung des Netzwerkes NanoSilber.

Nanotechnologie als Innovationsmotor

Nanotechnologie als Innovationsmotor

Die Studie "Nanotechnologie, Innovationsmotor für den Standort Deutschland" beleuchtet sechs Produktbeispiele hinsichtlich ihrer Bedeutung für den Industriestandort Deutschland. Eine solches Produktbeispiel ist Nanosilber. Dabei werden neben der Technologie- und Marktperspektive auch die Nanosilberakteure und ihr Zusammenspiel beleuchtet.

Unser Netzwerk NanoSilber wird als wichtiger Player hierbei, wie folgt, erwähnt:

"Eine wesentliche Rolle in der Vernetzung der Nanosilberakteure spielt die Nanoinitiative Bayern GmbH, im Rahmen derer Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Verbände aus ganz Deutschland im frühjahr 2010 einen Arbeitskreis Nanosilber gegründet haben."

Über die Aktivitäten unseres Netzwerkes steht weiterhin geschrieben:

"Wichtig ist dem Arbeitskreis Nanosilber aus eigener Sicht, dass über aktuelle Forschungsergebnisse zu Chancen und Risiken von Nanosilber zunächst intern diskutiert wird und die Ergebnisse entsprechend aufbereitet der Öffentlichkeit zu Verfügung gestellt werden. Zentrale Frage ist dabei, wie die Unternehmen selbst ansetzen können. Die beteiligten Unternehmen wollen offen mit dem Thema Chancen und Risiken von Nanosilber umgehen und den Bezug zu den Anwendungsfeldern von Nanosilber verstärkt herstellen."

 

Informationen über Bezugsquellen dieses Buches, finden Sie auf der Seite des VDI Technologiezentrum.

 

Literatur: Grimm V., Heinrich S., Malanowski N., Pfirrmann O., Schindler E., Stahl-Rolf S., Zweck A. (2011): Nanotechnologie: Innovationsmotor für den Standort Deutschland, Nomos Verlagsgesellschaft.