Netzwerk Nanosilber

29.06.2017

Netzwerktag NanoSilber 2017

Reduzierung unerwünschter Keime in der Lebensmittel- und Medizintechnik auf Basis nachhaltiger Oberflächenausrüstungen

Am Donnerstag, den 29.06., findet der Netzwerktag NanoSilber 2017 statt zu dem Interessenten aus Industrie und Wissenschaft herzlich eingeladen sind.

Schwerpunktmäßig wird sich der Netzwerktag mit Produkten und Anwendungen von NanoSilber zur Bekämpfung multiresistenter Keime beschäftigen. Insbesondere im medizinischen Bereich und im Lebensmittelsektor sind spezielle Hygieneanforderungen gegeben. Besonders gefährlich sind multiresistente Bakterien, die durch mangelnde Hygiene im medizinischen Bereich, aber auch durch Lebensmittel auf Patienten bzw. Verbraucher übertragen werden können.

Im Kampf gegen Infektionen mit multiresistenten Keimen könnten dabei Nanosilberhaltige Oberflächen eine gute Option darstellen. Silber in Nanoskaligkeit ist effektiver in seinen antimikrobiellen Eigenschaften als Bulk Silber. Silberionen (Ag+) die das antimikrobielle Potenzial vermitteln, werden verstärkt aus Nanopartikeln freigesetzt. Die antimikrobielle Wirkung des Silbers beruht auf seiner Aktivität gegenüber einem breiten Spektrum von -auch multiresistenten- Bakterien, Hefen, Pilzen und Viren.

Informieren Sie sich am Netzwerktag NanoSilber über aktuelle und neue Anwendungen von Nanosilber im Kampf gegen resistente Keim.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Hier geht es zur Anmeldung zum Netzwerktag NanoSilber 2017.

Kontakt: info@remove-this.nanosilber.de