Netzwerk Nanosilber

03.02.2014

Transparente Displays mit Silber-Nanopartikeln

Transparente Displays haben viele potentielle Anwendungen, von Unterhaltungsmedien über Werbung bis hin zu Navigation. Es gibt verschiedene Ansätze um solche Displays zu verwirklichen, z.B. die Projektion eines Bildes auf eine eigentlich transparente Fläche. Für großflächige Anwendungen müssen solche Displays einfach herzustellen und kostengünstig sein sowie einen großen Betrachtungswinkel ermöglichen.

Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben nun eine solche Beschichtung für beliebige transparente Oberflächen entwickelt. Sie macht sich die besonderen optischen Eigenschaften von Silber-Nanopartikeln zu Nutze: Die Partikel streuen nur eine bestimmte Wellenlänge des Lichts, während alle anderen Wellenlängen ungehindert passieren können – somit erscheint die Projektionsfläche transparent. Während zwar auch andere Metall-Nanopartikel vergleichbare Effekte zeigen, waren für diese Anwendung Silber-Nanopartikel am besten geeignet.

 

Weitere Informationen:

Ein Video über das Display (Youtube)

Originalpublikation