Netzwerk Nanosilber

24.06.2013

Clariant übernimmt Nano- Silbertinten-Technologie von Bayer

Der Schweizer Spezialchemiehersteller Clariant International AG hat die unter der Marke "Bayink" entwickelte Technologieplattform für nanopartikuläre Silbertinten vom deutschen Bayer-Konzern erworben. Dazu gehören sämtliche Patente, Kenntnisse und Materialien in Verbindung mit der Nano-Silbertinten-Technologie von Bayer.

Nano-Silbertinten können auf unterschiedlichen Untergründen wie Glas, Kunststoff oder Papier gedruckt werden. Sie besitzen eine hervorragende Leitfähigkeit und können durch Ink-Jet-Technologie oder Aerosol-Druck verarbeitet werden.

Die Anwendungen sind breit gefächert und reichen u.a. von gedruckter Elektronik, RFID-Technik bis zur Fotovoltaik.

Für weitere Informationen lesen Sie die Pressemitteilung.