Netzwerk Nanosilber

25.03.2014

Dehn- und deformierbare Antennen mit Hilfe von Silbernanodrähten

Forscher der North Carolina State University haben eine neuartige, dehnbare Antenne entwickelt, die z.B. zur Datenübertragung für am Körper tragbare Sensoren zur Gesundheitsüberwachung eingesetzt werden könnte.

Hierzu haben die Forscher Silber-Nanodrähte in die Oberflächenschicht eines kostengünstigen, dehnbaren, elastomeren Substrats (in diesem Fall Polydimethylsiloxan) eingebettet. Obwohl sich die Frequenz während der Deformation natürlich verändert, bleibt sie im Rahmen einer definierten Bandbreite und die Antenne arbeitet auch während und nach der Deformation.

zur Originalpublikation