Netzwerk Nanosilber

29.01.2014

Europa investiert kräftig in Forschung und Innovation

Pressemitteilung des BMBF vom 28.01.2014: Forschungsprogramm Horizont 2020 ist mit 77 Milliarden Euro gestartet / verbesserte Fördermöglichkeiten für KMU

Das neue EU-Forschungsrahmenprogramm, Horizont 2020, ist in Deutschland gestartet. Mit einem Fördervolumen von insgesamt rund 77 Milliarden Euro und einer neuen Struktur ist es das weltweit größte, in sich geschlossene Forschungs- und Innovationsprogramm. Es bündelt ab 2014 die Forschungsförderprogramme auf europäischer Ebene und ist stärker als die bisherigen Programme auf Kooperation zwischen Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ausgerichtet.

 

Zur vollständigen Pressemitteilung des BMBF

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.horizont2020.de und www.bmbf.de/de/959.php