Netzwerk Nanosilber

RAS AG

Die RAS AG ist aus dem Zusammenschluss der rent a scientist® GmbH und der ras materials GmbH entstanden. Aufgabe der Aktiengesellschaft ist die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb neuer Materialien und Technologien.

RAS besteht heute aus 11 fest angestellten Wissenschaftlern und ca. 30 freien Wissenschaftlern (vorwiegend Professoren und Mitarbeitern aus den umliegenden Hochschulen).

Die ras materials GmbH unterstützt Kunden und Partner mit Entwicklungsdienstleistungen und innovativen Querschnittsmaterialien. Mit Hilfe von Nanomaterialien werden mit minimalem Rohstoffeinsatz völlig neue oder erheblich verbesserte Funktionen in allen Arten von Produkten geschaffen. In Zeiten, in denen Rohstoffe immer teurer werden und deren rein quantitativer Einsatz die Umwelt belasten, erlauben Materialien, die auf Rohstoff sparende Weise basieren, die Herstellung hoch funktionaler, nachhaltiger und langlebiger Produkte.

Angeboten werden sowohl Silbernanopartikel in wässriger Dispersion (zur antimikrobiellen Ausrüstung von Textilien, Oberflächen, Medizinprodukten, etc.) und Silbernanostäbe für elektrisch leitfähige Anwendungen. Beide Produkte sind von der OECD als einziges weltweit verfügbares Standard Referenzmaterial für Nanosilber ausgewählt worden. Im Mai 2013 wurde die Suspension AgPURE W10 als Standard zur Partikelgrößenbestimmung an Nanosilber-Materialien von der Bundesanstalt für Materialforschung zertifiziert. Agpure®-Nanosilber ist ebenfalls gelistet in Article 95, Annex II.

Durch die RAS AG kann im Rahmen des Nanosilberprojektes somit auf vorhandenes Know-how für die Erforschung, Herstellung und die Entwicklung von Anwendungen für Nanosilber zurückgegriffen werden.

 

ras-ag.com